Tag Archives: Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

CfP: International Summer School on Computational Musicology (Weimar)

University of Music FRANZ LISZT: “International Summer School on Computational Musicology” (ISSCoM2016) September 20-22, 2016 – University of Music FRANZ LISZT, Weimar, Germany Deadline: June 1, 2016 Background: The recent years have seen rapid advances in the field of computational musicology and music information retrieval (MIR) which opened up new exciting research opportunities in many musicological subfields. Today, new user-friendly …Read more »

Workshop: The Jazzomat Research Project (Weimar)

Department of Musicology Weimar-Jena, The Liszt School of Music: “The Jazzomat Research Project: Issues, Applications and Perspectives for Computational Methods in Music Research” September 26th/27th, 2014 – Hochschulzentrum am Horn, Weimar We would like to cordially invite you to the International Research Workshop »The Jazzomat Research Project: Issues, Applications and Perspectives for Computational Methods in Music Research« which will take …Read more »

CfP: Tanz / Performance / Musikinstrument (Weimar)

Jahrestagung des ICTM/NK Deutschland: „Tanz / Performance / Musikinstrument“ 28.-29.11.2014 – Weimar Deadline: 01.09.2014 Ein zentrales Desiderat der vergleichenden und anthropologisch orientierten Musikforschung ist die Untersuchung lebendig erklingender Musik. Dieser spezielle Fokus bildet eines der wichtigen Unterscheidungsmerkmale zur historischen Musikwissenschaft. Mit der Performativität des Musizierens verbindet sich ein erweitertes Musikverständnis, das in der Beziehung von musikalischem Klang mit Bewegung, Tanz, …Read more »

Workshop: Stimme, Kultur, Identität (Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar)

Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena, Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar: „Stimme, Kultur, Identität – Vokaler Ausdruck in der populären Musik der USA (1900 –1960)“ 6. und 7. Juni 2014 – Hochschulzentrum am Horn, Carl-Alexander-Platz 1, 99425 Weimar Program: www.hfm-weimar.de/popvoices/workshop.htm Wie hängen vokale Ausdrucksweisen mit kulturellen Prozessen der Identitätsfindung und -konstruktion zusammen? Lassen sich bestimmte kulturelle Stereotype und Starimages auch an …Read more »

News: Release of the MeloSpySuite Software Toolkit

MeloSpySuite is a free, stand-alone software toolkit with various command-line tools for the analysis of monophonic melodies, particularly jazz improvisations. It includes feature extraction (melfeature), pattern mining (melpat) and data conversion (melconv) tools, along with a detailed documentation and a set of introductory tutorials. Free download at jazzomat.hfm-weimar.de/download Included in the package is the Weimar Jazz Database (WJazzD), which currently …Read more »

Stelle: Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar)

Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar: Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Bewerbungsschluss: 07.02.2014 Begin: 01.03.2014 Im Rahmen des DFG-Forschungsprojektes Stimme und Gesang in der populären Musik der USA (1900–60) (PF 669/5-1) am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, Professur für Geschichte des Jazz und der populären Musik, ist zum 1. März 2014 eine Stelle als wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in mit …Read more »

Ankündigung: Interaktive Web Application VOCALMETRICS geht online

Interaktive Web Application VOCALMETRICS geht online Was ist das Besondere einer Popstimme? Wie unterscheiden sich Jazz-, Blues- oder Gospelvokalisten voneinander? Um diese und ähnliche Fragen geht es im DFG-Forschungsprojekt „Stimme und Gesang in der populären Musik der USA (1900-1960)“ am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena. Eine interaktiv-spielerische Erkundung von Stimmcharakteristika ermöglicht nun die Web Application VOCALMETRICS, die in Kooperation mit dem …Read more »

CfP: 4. ASPM-Nachwuchsworkshop (Weimar)

Arbeitskreis Studium Populäre Musik e.V. 4. ASPM-Nachwuchsworkshop 5. – 6. Juli 2013 – Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Der Arbeitskreis Studium Populäre Musik e.V. (ASPM) hat sich zum Ziel gesetzt insbesondere den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern und zu fordern. Aus diesem Grund veranstaltet der ASPM für alle Nachwuchswissenschaftler/innen vom 5. bis 6. Juli 2013 einen Workshop am Institut für …Read more »