Job: zwei befristete Stellen einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters zu besetzen @Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät II, Institut für Musik, Medien- und

Sprechwissenschaften (IMMS), Abteilung Musikwissenschaft sind ab 1. September 2017 auf bis zu drei Jahre zwei befristete Stellen einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters zu besetzen.

Teilzeitbeschäftigung: 50%

Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur

Entgeltgruppe 13 TV-L.

Voraussetzungen:

Sehr guter Hochschulabschluss (Magister, Master of Arts bzw. Promotion) im Fach Musikwissenschaft, mit deutlichen Schwerpunkten in der Musikethnologie (oder in einem vergleichbaren Studiengang).

Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse, Teamfähigkeit, konkrete Vorschläge für ein eigenes Qualifizierungsprojekt.

Regionaler Schwerpunkt einschließlich Feldforschungserfahrung entweder in einer Musikkultur Asiens oder Afrikas sowie idealer Weise (instrumentale oder gesangliche) Musizierpraxis in der betreffenden Musikkultur.

Erfahrungen in der universitären Lehre sowie in der Vorbereitung und Durchführung von Drittmittelprojekten bzw. die Bereitschaft sich darin einzuarbeiten.

Arbeitsaufgaben:

Durchführung von Lehrveranstaltungen gemäß LVVO zur Musikethnologie im Rahmen der BA/MA-Studienprogramme und der Lehramt Studiengänge an Gymnasien, Sekundarschulen und Grundschulen/Förderschulen;

Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung;

Dienstleistungen im Rahmen der Forschungstätigkeiten der zugeordneten Professur für Musikethnologie, u.a. Mitwirkung bei der Vorbereitung von Drittmittelanträgen sowie bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Konferenzen, Workshops etc.).

Die Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion oder Habilitation) ist gegeben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Prof. Klaus Näumann, Tel.: 0345 55-24561,

E-Mail: klaus.naeumann@musikwiss.uni-halle.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Reg.-Nr.: 4-5327/17-H mit den üblichen Unterlagen bis

zum 10.07.2017 an Herrn Prof. Näumann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,

IMMS / Abt. Musikwissenschaft, 06099 Halle (Saale).

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen.

Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Eine elektronische Bewerbung ist möglich.

%d Bloggern gefällt das: