Stelle: Universitätsassistent/in (Universität Wien)

Institut für Musikwissenschaft, Universität Wien:
“Universitätsassistent/in („post doc“)”
Dauer der Befristung: 6 Jahre
Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 lit. b (postdoc)
Kennzahl: 5906
Beginn: 01.11.2015
Deadline: 02.08.2015

An der Universität Wien (mit 15 Fakultäten, 4 Zentren, rund 188 Studienrichtungen, ca. 9.700 Mitarbeiter/innen und über 92.000 Studierenden) ist ab 01.11.2015 die Position einer/eines Universitätsassistent/in („post doc“) am Institut für Musikwissenschaft bis 31.10.2021 zu besetzen.

Das Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien wurde 1898 von Guido Adler gegründet. Mit seinen vier Professuren (Ältere Historische Musikwissenschaft, Neuere Historische Musikwissenschaft, Vergleichende Musikwissenschaft und Systematische Musikwissenschaft), zehn weiteren hauptamtlich beschäftigten wissenschaftlichen MitarbeiterInnen, 20 LektorInnen, ProjektmitarbeiterInnen, administrativem Personal sowie rund 900 Studierenden zählt es zu den größten musikwissenschaftlichen Instituten im deutschen Sprachraum.

Dauer der Befristung: 6 Jahr/e

Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 lit. b (postdoc)
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:
Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration – Publikations- und Vortragstätigkeit – Fertigstellung einer publikationsreifen Habilitation in einem anderen Schwerpunkt als die Dissertation – Selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivverträglichen Bestimmungen – Prüfungstätigkeit – Studierendenbetreuung – Mitwirkung bei Evaluierungsmaßnahmen und in der Qualitätssicherung

Ihr Profil:
Abgeschlossenes Doktoratsstudium im Bereich der westlichen Musikgeschichte ab 1600 (ein Schwerpunkt im Bereich der populären Musik ist auch willkommen) – Breite musikhistorische Interessen – Offenheit für interdisziplinäre Methodendiskussionen – Didaktische Kompetenzen – Hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit – EDV Anwenderkenntnisse – Teamfähigkeit

Lehrerfahrung – Erfahrung im Wissenschatsmanagement – Kenntnis universitärer Abläufe und Strukturen

Forschungsfächer:
Hauptforschungsfach: Kunstwissenschaften
Spezielle Forschungsfächer: Musikgeschichte;Musikwissenschaft
Wichtigkeit: Musskriterium

Ausbildungen:
Bildungseinrichtung: Universität
Ausbildungsrichtung: Geisteswissenschaften
Spezielle Ausbildungsrichtung: Kunstwissenschaften
Wichtigkeit: Musskriterium

Sprachen:
Sprache: Englisch, Deutsch
Sprachniveau: Exzellente Kenntnisse
Wichtigkeit: Musskriterium

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 5906, welche Sie bis zum 02.08.2015 bevorzugt über unser Job Center (jobcenter.univie.ac.at) an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Ladislav, Sabine +43-1-4277-44266.

Die Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim Wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 5906
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at

Für weitere Infos univis.univie.ac.at/ausschreibungstellensuche/flow/bew_ausschreibung-flow?_flowExecutionKey=_c1BED5828-197B-2A7A-2BA3-89786B1A9FD2_kD7B82B0F-31E1-DA02-E0E4-84A0235DE3F4&tid=54133.28 besuchen.

%d Bloggern gefällt das: